Watzmann, Impossible Polaroid, 2014, 8,8 x 10,7 cm
Überwindendes Pferd, Impossible Polaroid, 2014, 8,8 x 10,7 cm
Pferd in Welle, Impossible Polaroid, 2014, 8,8 x 10,7 cm
Hochstaufen, Impossible Polaroid, 2014, 8,8 x 10,7 cm
Fische und Nebel, Impossible Polaroid, 2014, 8,8 x 10,7 cm
Demütiges Pferd, Impossible Polaroid, 2014, 8,8 x 10,7 cm
Adler in Bäumen, Impossible Polaroid, 2014, 8,8 x 10,7 cm

ART IS NOT IMPOSSIBLE

Die für den Münchner Impossible Partner Store erstellte „Polaroid“-Serie beweist eindrucksvoll, dass sich Jakob Lang immer wieder mit neuen und außergewöhnlichen Methoden der Bildgestaltung auseinandersetzt.

Nach monatelanger Arbeit und unzähligen Versuchen entstand eine eigenständige, technikübergreifende Aufnahmeart, die zeigt, wie ein bildender Künstler über das Thema „Polaroid“ eine eindringliche und unkonventionelle Bildsprache entstehen lässt. Ziel des Projekts war es, die Farbigkeit und klassische Wirkung von Polaroids mit einer Wahrnehmung von Ölgemälden und der Körnung alter analoger Fotografien zu verbinden. Es entstanden Werke mit eigenwilligem Charakter, in denen die dominante Realität, Ruhe und Kraft der Natur, sowie Stille und Bewegung eins werden.

Die gewählten Motive sind aufeinander abgestimmt und treten in Farbe und Form miteinander in Beziehung. In den „Impossible Polaroids“ verschmilzt Jakob Lang die Einzelaussage „Pferd“, „Fisch“ oder „Adler“ mit dem großen Gesamtzusammenhang von Natur und Bergen. Dieses Miteinander und Ineinander verdeutlicht, worin sich die Motive ähnlich sind: in Symbolik, Aussage und in ihrer Wirkung auf uns Menschen. Und sie sind sich ähnlicher als gedacht: Sie haben alle denselben Ursprung/Schöpfer. Und majestätisch sind sie wohl beide: die Berge in ihrer Ruhe und Unerschütterlichkeit, die Tiere in ihrer Wildheit und Kraft.

Diese Serie besteht aus 7 Kunstwerken – sowohl aus gerahmten Fine Art Prints in den Größen 70 x 70 x 2,8 cm und 21 x 21 x 2,8 cm, als auch aus den kleinen Original-Polaroids.